As someone in my discord server said - “the best way to make politicians anti-facial recognition might be to use it on them”.

@computertruhe

Ich melde mich im Namen unseres Studierenden-Vereins "GNU Generation"
gnugen.ch (an der EPFL / ETH Lausanne - epfl.ch).
Über welchen Kanal darf man den @cccfr denn diesbezüglich kontaktieren?

Wir haben zur Zeit zwei mehr als 20 jährige Server im Einsatz, für welche wir dringend performanteren Ersatz suchen um mehr Freie-Software-Services als Alternative zu Google und Co für die EPFL-Community (weitere Studierenden-Vereine) anbieten zu können.

Ein besorgter digitalpolitischer Bürger will das gesamte Public Cloud-Projekt im Wert von 110 mio CHF stoppen. Er erreichte einen Teilsieg. Unabhängig vom Ausgang des Verfahrens: das Bundesgerichtsurteil ist auch ein Sieg für den Rechtsstaat!

Bin übrigens gespannt wie die BundesverwaltungsrichterInnen reagieren, wenn sie das lesen (vielleicht): (schützenswerte) Personendaten von 40000 Bundesangestellten liegen BEREITS in der SAP Cloud UND bei Microsoft Azure.

republik.ch/2022/08/15/ctrl-al

@nac
auch die Maps App von Gnome kann .gpx files öffnen und darstellen

Wir #Piraten haben an unserer dritten Piratenversammlung diesen Jahres die Lancierung von Volksinitiativen beschlossen und die Parolen für die Abstimmungen am 25. September gefasst:
JA zur #Massentierhaltungsinitiative
Doppel-NEIN zur #AHV-Revision
NEIN zur Änderung der #Verrechnungssteuer
piratenpartei.ch/.../lancierun
Anbei noch ein paar Impressionen aus dem Museum für Kommunikation, wo unsere Versammlung stattfand.

Introducing Threema Libre for Android!

🚫 No Google services to begin with
📖 All components are open source
📲 Exclusively available via @fdroidorg

threema.ch/bp/threema-libre

Guess what? IT'S RELEASE DAY 🎉! Here's our first alpha version that can be tested by other users. Yes, we know, there's still a lot missing. And yes, the Gateway API pricing model is very unattractive for bridge users currently – but still: This is the first (pre-)release of a working Matrix/Threema bridge (to our knowledge). @threemaapp @matrix @PrototypeFund #FOSS github.com/bitbetterde/Threema

@pmj
warum aber häufig ZFS empfohlen wird und nicht BTRFS liegt wohl daran, dass sich viele an BTRFS die Finger verbrannt haben als es noch frisch und unausgereift war. Wenn du es produktiv einsetzen möchtest würde ich zwingend eine aktuelle Kernelversion (mind aus dem letzten Jahr, nicht älter) empfehlen. Verbesserungen von Unternehmen wie Facebook, die BTRFS im grossen Stil einsetzen sind noch nicht ewigs im Kernel...

@pmj
OpenZFS (die Implementierung die unter Linux zum Einsatz kommt) ist doch nicht proprietär ?!? Ja ZFS, also der Standard an sich, war mal opensource und wurde danach wieder proprietär gemacht. Aber OpenZFS ist ja eine Weiterentwicklung der damaligen Opensourceversion von ZFS...

Während ich das Buch von @SheDrivesMobility lese, merke ich wie ähnlich Freie Software, Datenschutz und Mobilitätswende hin zu "Freier Mobilität" sind. Es geht darum ein inklusives gemeinwohlförderndes System zu schaffen an dem alle partizipieren und profitieren können. Es geht auch darum bestehende Systeme zu erhalten statt immer wieder neue Produkte auf den Markt zu bringen und die alten wegzuwerfen. Ein Konflikt mit der Wirtschaft die nur produziert statt auch zu erhalten ist vorprogrammiert.

Ich bitte höflich darum, bei Beleidigung an meine Person zu gendern.
Bei der Bezeichnung "Dummschwätzer" und "Verlierer des Tages" fühle ich mich sonst nicht angesprochen!

Das Video zum Vortrag von Professor Christian Grothoff zum GNU Taler ist online: netzpolitischer-abend.ch/

Show thread

Parteiübergreifende #Motion von Balthasar Glättli fordert die Einführung des #Right #to #Use: Freier Zugang zu Hard- und Software als Hebel für eine nachhaltige Nutzung elektronischer Geräte

parlament.ch/de/ratsbetrieb/su

Show older
Mastodon

This is a private/personal Mastodon instance by violoncello.ch.
You can interact via federation from an other server.